Über uns

Wir, das sind Nadine (Jahrgang 1975) und Sabine (Jahrgang 1986) Schwingler.

Pferde gehören schon seit unserer Kindheit zu unserem Leben

Im Jahre 2006 zog mit der Stute "The Dream of Hawk" der erste Appaloosa bei uns ein.

 

Unsere Pferde leben ganzjährig im Herdenverband in einem großzügigen Offenstall. Unbegrenzter Zugang zu Heu an verschiedenen Fressstellen sowie angepasste Kraftfutter- und Mineralfutterrationen sind für uns selbstverständlich. Ebenso die regelmäßige Hufbearbeitung, wie auch Wurmkuren und Impfungen.

 

Unsere Fohlen werden direkt in die Herde hinein geboren. Ihnen stehen vom ersten Tag an mehrere Hektar Weide mit Erhebungen, Senken, trockenem sowie sumpfigen Boden und großzügigem Baumbestand zur Verfügung. So können sie von Anfang an ihre Gelenke, Sehnen und Muskeln trainieren und werden optimal auf ihr späteres Leben als Reitpferd vorbereitet. Durch die altersgemischte Herde mit einer souveränen Leitstute werden sie bestens sozialisiert.

Wir sind kein Freund von frühem Training. Die Pferde lernen im Alltag ganz nebenbei den Umgang mit dem Menschen, sowie die Grunderziehung.

 

Wir legen bei unseren Pferden viel Wert auf ein korrektes Ex- sowie Interieur, einen klaren Kopf und optimale Reiteigenschaften. Die Farbe ist letztendlich das Tüpfelchen auf dem "I". Alle Stuten wurden als Fohlen prämiert, die Zuchtstuten sind Prämienstuten.

 

Gelegentlich werden unsere Pferde auch auf Turnieren vorgestellt, aber hauptsächlich stellen sie ihre Fähigkeiten zuhause unter Beweis. Sei es im Training, unter Anfängern oder mit Kindern.